WPSV Ausbilderlehrgang

Am 28.01.2018 findet auf unserer Anlage ein Fortbildungslehrgang für Ausbilder, Reiter und Züchter statt.

Von 9 Uhr bis ca. 16 Uhr wird Herr Hubertus von Zedtwitz, ehemaliger Meister der Berufsreiter und als Reiter und Ausbilder erfolgreich bis Grand Prix, zum Thema „Ausrüstung – factor of success or sillent killer“ referieren.

So werden zum Beispiel folgende Themen angesprochen:

  1. Auswahl und Anpassen von Ausrüstungsgegenständen (Gebiss, Zaum, Sattel, Decke und Beinschutz, Hilfsmittel zum Reiten und Longieren).
  2. Einmal ausgewählt und das wars? – Worauf muss man achten, wenn man sich für eine Ausrüstung entschieden hat?
  3. Die Ausrüstung richtig eingesetzt – die Wirkung als Kommunikationsschnittstelle auf Pferd und Reiter.

Weitere Informationen zu den Lehrgangsgebühren und der Anmeldung siehe wpsv.de.

Dressurlehrgang für Schulpferdereiter

Von Mittwoch, 03.01.2018 bis Freitag, 05.01.2018 bietet Holger Schulze

für interessierte Schulpferdereiter einen Dressurlehrgang auf unserer Anlage an.

Geritten wird jeweils 1 Stunde am Vormittag in 3er Gruppen.

Am Freitag gibt es nach der letzten Einheit eine Abschlussbesprechung sowie

ein gemeinsames Pizzaessen.

Die Kosten für diesen Lehrgang betragen € 65,–.

Wer sich anmelden möchte, kann sich in die Liste am Schwarzen Brett eintragen.

Einladung zur Weihnachtsfeier

In der Weihnachtswerkstatt am Nordpol sind die Wunschzettel aller Kinder verloren gegangen und wurden zudem noch auf der ganzen Welt verstreut… und das so kurz vor Weihnachten.

Damit der Weihnachtsmann doch noch rechtzeitig die Wunschzettel bekommt, machen sich die Wichtel auf die Reise vom Nordpol nach Asien, Australien, Afrika, Nord- und Südamerika und Europa, um diese wieder einzusammeln.

Wird es ihnen gelingen, rechtzeitig zurückzukehren, damit der Weihnachtsmann am Heiligen Abend alle Geschenke verteilen kann?

Begleiten Sie mit uns ihre Reise am Sonntag, den 17.12.2017 ab 15 Uhr auf dem Gelände des Reitvereins. Dargestellt wird sie in Auftritten des Basiskurses, der Schüler AG und der Schulpferdereiter.

Die Privatpferdereiter zeigen eine 8er Quadrille und die Springreiter ein Jump and Run.

Neben den zahlreichen Vorführungen wird selbstverständlich auch für das leibliche Wohl in Form von Waffeln, Kinderpunsch, Glühwein u.ä. gesorgt.

Der Höhepunkt des Nachmittags wird dann der Besuch des Weihnachtsmannes sein.

Der Reit- und Fahrverein Göppingen lädt Sie recht herzlich zu dieser Reise ein und würde sich über Ihren Besuch sehr freuen.

 

 

Göppinger Turnier 2017

Wir freuen uns über den großen Andrang und den reibungslosen Ablauf unseres kürzlich vergangenen Dressur- und Springturniers und hoffen es hat euch allen genau so gut gefallen wie auch uns! An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an alle Sponsoren und Helfer, ohne die solch eine Veranstaltung nicht möglich wäre!

Hier findet ihr Fotos vom Turnier:

Alle Ergebnisse: Übersicht

Ergebnisse Samstag

Dressurwettbewerb Kl. E – Prfg. 11

  1. Lena Klostermann – RFV Breitenfürst – Yceman – WN 8,2
  2. Annabel Blassa – RVF Schwäbisch Gmünd – Dream of Angel – WN 8,0
  3. Lea Sophie Janssen – RV Reichenbach-Hochdorf – Bonita Negra – WN 7,9

Dressurprüfung Kl. A* – Prfg. 1/1

 

  1. Lena Böhler – RC Badhof-Bad Boll – Comprida – WN 8,2
  2. Mira Sonnenschein- LPSV Donzdorf – Shakira – WN 7,4
  3. Julia Lieske – RV Lorch – Dustin – WN 7,1

Dressurprüfung Kl. A* – Prfg. 1/2

 

  1. Marlene Maria Binder – LPSV Donzdorf – Now or Never – 8,2
  2. Pauline Wangenheim – LRFV Renningen-Malmsheim – Dusty – WN 7,7
  3. Hannah-Maria Bucher – RFV Heuchlingen – Galassia – WN 7,5

Dressurprüfung Kl. L*-Trense – Prfg. 2

1.Abteilung

  1. Neele Anouk Heim – LPSV Donzdorf – Best Dun Dance – WN 7,8
  2. Lena Böhler – RC Badhof-Bad Boll – Comprida – WN 7,4
  3. Alix Knoblauch – LPSV Donzdorf – Samantha – WN 6,8

2. Abteilung

  1. Lou Federica Bastendorf – LPSV Donzdorf – Die kleine Victoria – WN 7,5
  2. Philia Wolf – RV Reichenbach-Hochdorf – Binou – WN 7,0
  3. Carmen Strahberger – LPSV Donzdorf – Capital Gold – WN 6,7

Dressurprüfung Kl. M* – Prfg. 3

 

  1. Natalie Gauß – RV Lautertal – Fine Franzy – 67,273%
  2. Erika Schwarzkopf – RFV Göppingen – Fleur – 67,121%
  3. Kathrin Schmid – LPSV Donzdorf – Dorette – 66,263%

Dressurprüfung Kl. M* -Quali. Oldie Cup – Prfg. 4

  1. Myriam Peter – RFV Ludwigsburg – Royal Kiss – 66,263%
  2. Erika Schwarzkopf – RFV Göppingen -Fleur – 65,960%
  3. Daniela Thoma – RFV Bötzingen – Chica Bella – 63,232%

Reiterwettbewerb

Gruppe 1: Ergebnisse

Gruppe 2: Ergebnisse

Gruppe 3: Ergebnisse

Gruppe 4: Ergebnisse

Gruppe 5: Ergebnisse

Gruppe 6: Ergebnisse

Ergebnisse Sonntag

Stilspringwettbewerb Kl. E – Prfg. 10

 

  1. Leonora Sophie Wagner – RVF Schwäbisch Gmünd – Lichternbergs Dorian Grey – WN 8,0
  2. Anna Allmandinger – RFV Schorndorf – Quintus  – WN 7,7
  3. Elisabeth Maria Geisinger – RV Elenhof Köngen – Lorrell – WN 7,6

Springpferdeprüfung Kl. A* – Prfg. 5

  1. Jürgen Casper – LPSV Donzdorf – Conaro – WN 7,8
  2. Ines Grimm – RFV Heuchlingen – Cara Mia – WN 7,7
  3. Franca Bader – RFV Göppingen – Cayja – WN 7,6

Springprüfung Kl. A* – Prfg. 6

1. Abteilung

  1. Jonathan Häusler – PSV Welzheim Hohe Tanne – Diva
  2. Kristin Pscheidl – RFV Breitenfürst – Sweet Saphira
  3. Selina Nowakowski – RV Geislingen/Steige – Carino

2. Abteilung

  1. Carolin Lemke – RG Bucheckernhof – Elyott
  2. Lara Caroline Grolig – PSZ Benzenbühl – Lazaro
  3. Cristin Gutekunst – RFV Weilheim/Teck – Chilly Billy

Stilspringprüfung Kl. L – Prfg. 7

  1. Jacqueline Staiger – RV Erlenhof Köngen – Cash Cat – WN 8,0
  2. Ulrike Steeb – RFV Heuchlingen – Cosma – WN 7,9
  3. Jacqueline Staiger – RV Erlenhof Köngen – WN 7,7

Springprüfung Kl. L – Prfg. 8

  1. Tanja Holl – LPSV Donzdorf – Chiara
  2. Gerhard Hieber – RFV Mögglingen – Clarissa
  3. Nicole Blessing – PSV Bellenberg – Bon Bini

Springprüfung Kl. M* m. Siegerrunde – Prfg. 9

  1. Nicole Blessing – PSV Bellenberg – Bon Bini
  2. Jürgen Casper – LPSV Donzdorf – Chocolat
  3. Tanja Holl – LPSV Donzdorf – Chiara
Laura Hahn & Hayca

Erfolgreiche Turnierwochenenden

Wieder einmal konnten die Göppinger Reiter in den letzten Wochen einige tolle Erfolge auf Ihren Konten verbuchen.

Anne-Marie Pytlik und Chatillon konnten in Waiblingen in einer Springprüfung in Klasse L eine Platzierung auf dem 10. Rang erreiten.

Nina Hermle und Clandestino konnten beim Turnier in Ludwigsburg in der Qualifikationsprüfung zum Nürnberger Burgpokal einen tollen 5. Platz belegen. Am Tag darauf reichte es in der Dressurprüfung der Klasse M* mit einer sehr guten Runde zu einem hervorragenden 3. Platz!

Linda Hiller und Perigueux’s Pearl gingen unterdessen in Münsingen an den Start. In einem L-Springen konnten die Zwei mit einer schnellen Zeit den 8. Platz erreichen. Franca Bader ritt ihre selbstgezüchtete Nachwuchsstute Cayja ebenfalls in Münsingen. Die beiden starteten in einer Springpferdeprüfung der Klasse A** und konnten direkt in ihrem 2. Turnierstart überhaupt eine tolle Platzierung mit nach Hause nehmen. Hier dürfen wir ganz herzlich zum 4. Platz gratulieren.

Beim Donzdorfer Reit- und Springturnier gingen einige unserer Vereinsreiter erfolgreich an den Start.
Christine Rettenmaier und Chicollo konnten sich an diesem Wochenende besonders freuen, da die beiden ihre erste LPO-Platzierung in Klasse A* erritten haben – und hier wurde es auch gleich ein toller 3. Platz. In der selben Prüfung belegten Kathrin Häderle und Miss Moneypenny mit knappem Vorsprung den 2. Rang. Diese Springprüfung wurde als Kostüm-Springen durchgeführt.

Linda Hiller und Perigueux’s Pearl konnten Im L-Springen erneut punkten und einen guten 7. Platz belegen. Laura Hahn und Hayca konnten in der selben Prüfung mit einer etwas schnelleren Zeit den 5. Platz erreichen. Im Stilspringen KL. L konnten die beiden dann noch einen tollen 3. Platz belegen, was sie in der Kreismeisterschaftswertung schon einmal sehr weit nach vorne bringt!

Auch Holger Schulze war an diesem Wochenende unterwegs. Geritten wurden in Heidenheim-Aufhausen zwei Dressurpferdeprüfungen der Klasse M. In der Einlaufprüfung für die Qualifikationsprüfung zum Bundeschampionat konnten die beiden einen sehr guten 2. Platz erreiten. In der Qualifikationsprüfung am nächsten Tag reichte es zum 4. Rang.

Beim Turnier in Essingen konnten Anne-Marie Pytlik und Chatillon in einem L-Springen mit sehr großem Starterfeld einen sehr guten 3. Platz belegen.

Kathrin Rettenmaier und Miss Moneypenny gingen unterdessen in Kornwestheim an den Start und konnten in einem Stilspringen in Klasse A* einen guten 5. Platz belegen. Auch Linda Hiller und  Perigueux’s Pearl überzeugten erneut mit einer fabelhaften Leistung und konnten im L-Springen die silberne Schleife mit nach Hause nehmen!

Wir gratulieren allen Platzierten zu ihren tollen Erfolgen!

 

 

Dressur- & Springturnier Juli 2017

Bald ist es so weit: Unser Göppinger Dressur und Springturnier steht wieder an. Dieses Mal an zwei Tagen mit tollem Prüfungsangebot bis Klasse M*. Hier ist fast für jeden etwas mit dabei. In diesem Jahr ist das Göppinger Dressur und Springturnier auch die zweite Station der Kreismeisterschaft des PSK Staufen/Fils und bietet mit einer Qualifikationsprüfung zum Oldie Cup noch einen weiteren großen Mehrwert!

Wir freuen uns schon sehr über zahlreiche Teilnehmer, viele Zuschauer und hoffentlich bestes Wetter!

Link zur Nennung: https://www.nennung-online.de/turnier/ansehen/791728003/

Info: Alle Prüfungen finden auf unserem großen Außenplatz statt. Abgeritten wird in der großen 20x60m Halle.

Julia Waldenmaier steht als Turnierfotografin vor Ort zur Verfügung.

Kindergeburtstag mit unseren Schulpferden

Gestern durfte Mia mit vier Freundinnen ihren 5. Geburtstag bei uns im Verein feiern. Nach der Begrüßung durch Heidi Donner fand zunächst eine kurze Führung durch die Stallgassen statt. Danach standen fünf Reiterinnen aus dem Schulbetrieb bereit, um mit jeweils einem Kind ein Pferd zu richten, d.h. putzen, satteln und trensen.

Wie für jedes Pferd das Training mit einer Aufwärmphase beginnt, so machten sich auch die fünf Geburtstagsgäste in der großen Halle warm, in dem sie in der Halle verteilte Tennisbälle einsammeln durften. Anschließend führten sie die Pferde zusammen mit den Reitschülerinnen durch einen Hindernisparcours. Dann wurde aufgesessen und jedes Kind wurde durch den Parcours geführt. Damit jeder mal auf jedem Pferd sitzen durfte, gab es zwischendurch immer wieder Reiterwechsel.

Nach ca. 1,5 h halfen die Kinder fleißig beim Aufräumen der Stangen und Hindernisse und freuten sich auf den Geburtstagskuchen, den die Mutter von Mia bereits im Reiterstüble vorbereitet hatte.

Zum Abschluß dieses erlebnisreichen Nachmittages bekam jedes Kind eine Tasse mit dem Aufdruck seines Lieblingspferdes (gesponsort von Familie Leichmann, Fa. Bosig) geschenkt.

 

Erfolgreiche Reitabzeichenprüfungen 2017

Am Sonntag, 23.04.2017 konnten 17 Reitschülerinnen ihre Reitabzeichenprüfung erfolgreich ablegen.

Sie hatten die zweiwöchigen Osterferien genutzt, um sich unter der Leitung unserer Reitlehrerin Heidi Donner intensiv im Springen, in der Dressur und in der Theorie vorzubereiten.

Die anwesenden Richter Frau Ursula Bretz und Herr Dr. Dr. Beiter überreichten die Urkunden zum RA 5 an Lea Batsch, Tabitha Kolink, Chiara Metzmeier und Sarah Walter.

Das RA 7 erhielten Marthe Elise Beuren Hansen, Irem Cinlar, Pia-Sophie Ganser, Daniela Jauch sowie Maia Leichmann.

Über das RA 8 freuten sich Ela Bahar, Lea Froncz, Isabell Knoll und Sophie Metzmeier.

Mia Sauermann, Emma Schwab und Jasmin Sündermann erwarben das RA 9.

Den Basispass bekamen Lea Batsch, Tabitha Kolink, Sarah Walter und Girin Halat überreicht.

 

Wir gratulieren allen Reiterinnen ganz herzlich.

Linda und Perigueux's Pearl

Turniererfolge 2017

Die Turniersaison wurde auch in diesem Jahr wieder erfolgreich von unseren Reiten eingeläutet.

Den Auftakt machte Lea Appel mit Herzenswunsch im Februar bei einer M*-Dressur in Dettingen. Hier konnten die beiden gleich ordentlich Punkten und einen hervorragenden 5. Platz belegen.

Auch Linda Hiller war bereits auf einigen Turnieren unterwegs und kann mit ihrer erst kürzlich erworbenen Fuchsstute Perigueux’s Pearl nach einer sehr kurzen Zusammenfindungsphase bereits tolle Erfolge vorweisen. Im März konnte sie sich in Dettingen in einem L-Springen auf Rang 5 platzieren. In Weil der Stadt war den beiden nur knapp der Sieg entgangen und sie konnten in einem weiteren L-Springen eine silberne Schleife mit nach Hause nehmen. In Heilbronn konnten sie an Ihre Erfolge anschließen und in einem Punkte-L-Springen den 8. Platz belegen. Am vergangenen Wochenende beim Hallenturnier in Weilheim/Teck konnten die beiden sich noch ihre erste gemeinsame Platzierung in einem M*-Springen sichern. Hier wurde es Rang 6. Wir sind gespannt, was diese zwei in diesem Jahr noch alles erreichen werden.

Nina Hermle und Clandestino konnten im März in Dußlingen gleich bei ihrem ersten Start im Jahr an die Erfolgsserie von letztem Jahr anknüpfen und zunächst in der L**-Dressur einen sehr guten 3. Platz erreiten und sich in der anschließenden M*-Dressur auch noch einen tollen 3. Platz sichern!

Kathrin Häderle und Miss Moneypenny starteten mit einem 2. Platz in einem E-Springen mit Naturhindernissen in Altenriet am vergangenen Wochenende ebenfalls sehr erfolgreich. Ihre Schwester Christine Rettenmaier und der Fuchswallach Chicollo konnten im Stil-A mit Stechen einen 8. Platz erreiten und im E-Springen mit Naturhindernissen auf dem 3. Rang hinter Kathrin landen.

Wir beglückwünschen alle Platzierten recht herzlich zu ihren Erfolgen!