Betriebsleiter gesucht!

Wir suchen ab sofort einen engagierten

Betriebsleiter Vollzeit (w/m/d)

für unseren Reit- / Schul- und Pensionsbetrieb, der sich mit Kompetenz, Begeisterung und Einfühlungsvermögen für unseren Verein, seine Mitglieder und die Pferde einsetzt.

Schwerpunkte der Tätigkeit sind:
– Führung der Mitarbeiter
– Organisation des Betriebs unter betriebswirtschaftlichen
und vereinsorientierten Gesichtspunkten
– Ausbildung unserer Reiter und Pferde
– Gestaltung des Vereinslebens

Wir bieten einen fairen und offenen Umgang in einem kooperativen und motivierten Team mit vielfältigen Perspektiven.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen.

Reit- und Fahrverein Göppingen e.V.
z.H. Markus Sauter
Manfred-Wörner-Str.22
73037 Göppingen
E-Mail an: vorstand@rv-goeppingen.de

Box(en) frei – Ab Juli 2020

Im Juli 2020 können wir freie Fenster- bzw. Außenbox/en anbieten.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner: Stefanie Pytlik, 01732653833.

Wir bieten Ihrem Pferd große, tageslichtdurchflutete Boxen. Fast alle Boxen verfügen über verschließbare Fenster nach außen, sowie nach innen. Als Einstreu kann zwischen Stroh und Spänen gewählt werden. Die Nutzung mehrerer Paddocks steht allen eingestellten Pferden jederzeit kostenfrei zur Verfügung. Gegen eine Jahrespauschale können Weideflächen für Ihr Pferd zur Pension hinzugebucht werden. Die Hallen- und Reitplatznutzung sind im Pensionspreis inbegriffen.

Reitabzeichenlehrgang mit Prüfung 2020

In den Weihnachtsferien bietet der Reit- und Fahrverein einen Vorbereitungslehrgang vom 23.12.20 bis 09.01.21 an. Die Prüfung ist am 10.01.21 für die Reitabzeichen 10 – 5 und den Pferdeführerschein Umgang(ehem. Basispass). Der Kurs geht täglich ca. von 9.00 Uhr – ca. 12:30 Uhr. (Ausnahme Feiertage). Alle zwei Tage ist nachmittags Springtraining für das RA7-RA5 um 14:30 Uhr.

Die Kosten für den Lehrgang inkl. Prüfungsgebühen:

RA 10 – 8 300€

RA 6 – 7 400€

RA 5 450€

Pferdeführerschein Umgang 180€

Anmeldeschluss ist der 12.12.2020

Bei weiteren Informationen und Anmeldung an Heidi Donner oder Naomi Klaus wenden!

Manfred-Wörner-Str. 22

73037 Göppingen

Tel.: 07161 – 75200

Mobil: 0176 – 72182187

Ferienreitkurse in den Sommerferien 2020

📍Geländereitkurs vom 07.09.20 bis 11.09.20🐴🌳

Ihr habt schon etwas Reiterfahrung und möchtet mal etwas neues ausprobieren? Dann ist der Geländereitkurs vom RFV genau das Richtige. Wir arbeiten uns in der Woche vom ersten Geländesprung hoch zum richtigen Outdoor-Parcours. Dafür solltet ihr Erfahrungen im Springen und im Wald mitbringen. Der Kurs ist täglich von 8:30 – 12:00 Uhr. Die Kosten für diesen Kurs betragen 210,00€. Am Sonntag, den 06.09.20 werden wir den Parcours aufbauen und den Ablauf besprechen. Anmeldeschluss ist der 01.09.20. Anmeldung bei Naomi Klaus, klaomi@aol.com oder per WhatsApp 0176 72182187.

 

Dressurlehrgang mit Aline Arnold am 11.07. und 12.07.2020

Der Reit- und Fahrverein bietet einen Dressurlehrgang an, für Reiter, die dressurmäßig arbeiten und weiterkommen wollen.

Frau Aline Arnold ist erfolgreiche Trainerin und selbst erfolgreich in der schweren Klasse.

Die Kosten pro Trainingseinheit (30 Minuten) betragen 35,00 €.

Für Rückfragen gerne an Naomi Klaus.

Dressurlehrgang mit Hendrik Lochthowe am 04.07. und 05.07.2020

Der Reit- und Fahrverein bietet einen Dressurlehrgang ab der Klasse L** an. Gerne auch mit einem Nachwuchspferd.

Die Kosten für Mitglieder betragen 180,00 € für beide Tage.

Für Nicht-Mitglieder betragen die Kosten für beide Tage inkl. Anlagenutzung 200,00 €.

Anmeldeschluss ist der 17.06.2o2o. 

Für Rückfragen und Anmeldung gerne an Igor Klaric oder Stefanie Pytlik.

Qualifikation zum PM-Schulpferdecup 2020/2021 am 31.05.2020 in Göppingen

Qualifikation zum PM-Schulpferdecup

Wir möchten Euch recht herzlich zur Teilnahme an der Qualifikation des PM-Schulpferdecups 2020/2021 einladen. Die Qualifikation auf unserer Anlage wird am 31. Mai 2020 stattfinden.

 

Aber was ist der Schulpferdecup überhaupt? 

Der PM-Schulpferdecup ist eine Serie für Schulpferdereiter-Teams. In dem Wettbewerb stellen die Teilnehmer ihre vielseitige Grundausbildung auf E-Niveau unter Beweis. Bei diversen Qualifikationen können sich Teams im gesamten Bundesgebiet für ein Halbfinale qualifizieren, das anschließende Finale wird dann im Rahmen von Horses & Dreams in Hagen a.T.W. auf dem Hof Kasselmann ausgetragen.
Wer kann teilnehmen?

Teams aus dem Schulpferdebereich bestehend aus drei bis vier Teilnehmern begleitet von ihrem Ausbilder/Teamführer
Reiter, die mindestens 12 Jahre alt sind
Neben Schulpferden sind auch Reitbeteiligungs- und Privatpferde startberechtigt (siehe besondere Vorgaben der Ausschreibung)
Reitverein/Betrieb des Teams muss der FN angeschlossen sein

Was wird verlangt?

Team-Dressur-Reiterwettbewerb auf E-Niveau (Hilfszügel erlaubt), vorgelesen
20 Theoriefragen Multiple Choice im Team zu beantworten
„Leichter Sitz“
„Schulpferdeparcours“ mit max. 50-70 cm hohen Hindernissen und Geschicklichkeitsaufgaben auf E-Niveau
Führen eines Pferdes/Ponys auf der Dreiecksbahn und in Bodenschulaufgaben

Was gibt es zu gewinnen?

Ehrenpreise für alle von der Qualifikation bis zum Finale: Schleifen, Plaketten, Decken, Jacken, Stiefeletten und vieles mehr
Motivation der Reitschüler durch ein gemeinsames Ziel
Förderung des Teamgeistes
Tipps für die Ausbildertätigkeit/Teilnehmerentwicklung durch ausführlichen Richterkommentar
Kostenlose Mitgliedschaft für die qualifizierten Ausbilder/Teamführer im Schulpferde-Ausbilder-Club
www.pferd-aktuell.de/pm-schulpferdecup
Bei Fragen könnt Ihr euch jederzeit an Naomi Klaus wenden.

E-Mail: klaomi@aol.com

Handy: 0176 72182187

Nennungsschluss: 18.Mai

Wir freuen uns auf viele tolle Teams und jede menge Spaß mit unseren treuen Begleitern – unseren Schulpferden!

 

Weihnachtsreiten 2019 🎄

Am 3. Advent war das alljährliche Weihnachtsreiten bei uns im Verein. Dieses Jahr war das Thema Kindheitshelden. Zu Beginn kam eine Abteilung mit 9 Pferden als Schlümpfe, trainiert von Heidi Donner. Anschließend wurde die Privatpferdequadrille von Elli Lüben als Mary Poppins und die Schornsteinfeger gezeigt. Danach kam der Cowboy. Nach der Pause hatten sich die Minnie Mäuse verirrt, Naomi Klaus hat mit den kleinsten etwas geübt. Als Barbie waren unsere jungen Springreiterinnen unterwegs, gemeinsam mit Susanne Geisinger wurde darfür fleißig geübt. Die fortgeschrittenen Schulpferdereiter waren als Pipi Langstrumpf zu Besuch. Nun kam das Highlight des Nachmittags. Das mächtigkeitsspringen. Den Beginn machte Mia Sauermann als Superman. Zwischen Anne und Katrin gab es ein Kopf an Kopf rennen, bei dem keine Stange geflogen ist! 145 cm war der Tagesrekord. Zum Schluss kam der Weihnachtsmann zu den Kindern und hatte für alle etwas dabei. Wir freuen uns aufs nächste Jahr.🎄🎅🏽