Erfolgreicher Start in den September

Für die Göppinger Turnierreiter beginnt das erste September-Wochenende sehr gut.

Franca Bader und ihre neue 5-jährige Stute Quindy starteten in Heidenheim-Aufhausen am Donnerstag in einer Springpferdeprüfung der Klasse A**. Dort platzierten sich die beiden auf dem 5. Rang. In der Springpferdeprüfung der Klasse L konnten Franca und Quindy besonders hervorstechen und sich den 4. Platz sichern.

Am Sonntag fand der Reitertag in Gingen statt. Der Reitertag der Reitergruppe Gingen ist im Umkreis besonders beliebt – das morgendliche Weißwurstessen und die ausgezeichnete Bewirtung sorgen für beste Atmosphäre bei den Zuschauern und den Reitern.

In einem Reiterwettbewerb trat Wibke Blessing auf Elfchen ( 5 Jahre ) für den Reitverein Göppingen an. Mit einer guten Vorstellung überzeugte das junge Paar und wurde schließlich mit dem 4. Platz in dieser Prüfung belohnt.

Das Nachmittags-Programm begann mit einem Caprilli-Wettbewerb. Hier platzierten sich Christine Rettenmaier und ihr 5-jähriger Chicollo nach einer ansprechenden Runde auf dem 3. Rang. Im anschließenden E-Stilspringen ritt ihre Schwester Kathrin Rettenmaier auf Miss Moneypenny. Die Saison lief für die beiden bisher gut und auch dieses Mal wurde die gezeigte Leistung mit einer Platzierung belohnt. Kathrin Rettenmaier und Miss Moneypenny sicherten sich den 6. Platz für den RFG.

Im A-Springen mit Stechen ritt Anne-Marie Pytlik den braunen Wallach Chatillon. Mit einem fehlerfreien ersten Umlauf qualifizierten sie sich für das Stechen. Im Stechparcours waren die beiden ebenfalls fehlerfrei und besonders schnell und wendig unterwegs, was letztendlich den Sieg bedeutete!

Wir beglückwünschen alle Platzierten zu ihren super Ergebnissen!