Linda und Perigueux's Pearl

Turniererfolge 2017

Die Turniersaison wurde auch in diesem Jahr wieder erfolgreich von unseren Reiten eingeläutet.

Den Auftakt machte Lea Appel mit Herzenswunsch im Februar bei einer M*-Dressur in Dettingen. Hier konnten die beiden gleich ordentlich Punkten und einen hervorragenden 5. Platz belegen.

Auch Linda Hiller war bereits auf einigen Turnieren unterwegs und kann mit ihrer erst kürzlich erworbenen Fuchsstute Perigueux’s Pearl nach einer sehr kurzen Zusammenfindungsphase bereits tolle Erfolge vorweisen. Im März konnte sie sich in Dettingen in einem L-Springen auf Rang 5 platzieren. In Weil der Stadt war den beiden nur knapp der Sieg entgangen und sie konnten in einem weiteren L-Springen eine silberne Schleife mit nach Hause nehmen. In Heilbronn konnten sie an Ihre Erfolge anschließen und in einem Punkte-L-Springen den 8. Platz belegen. Am vergangenen Wochenende beim Hallenturnier in Weilheim/Teck konnten die beiden sich noch ihre erste gemeinsame Platzierung in einem M*-Springen sichern. Hier wurde es Rang 6. Wir sind gespannt, was diese zwei in diesem Jahr noch alles erreichen werden.

Nina Hermle und Clandestino konnten im März in Dußlingen gleich bei ihrem ersten Start im Jahr an die Erfolgsserie von letztem Jahr anknüpfen und zunächst in der L**-Dressur einen sehr guten 3. Platz erreiten und sich in der anschließenden M*-Dressur auch noch einen tollen 3. Platz sichern!

Kathrin Häderle und Miss Moneypenny starteten mit einem 2. Platz in einem E-Springen mit Naturhindernissen in Altenriet am vergangenen Wochenende ebenfalls sehr erfolgreich. Ihre Schwester Christine Rettenmaier und der Fuchswallach Chicollo konnten im Stil-A mit Stechen einen 8. Platz erreiten und im E-Springen mit Naturhindernissen auf dem 3. Rang hinter Kathrin landen.

Wir beglückwünschen alle Platzierten recht herzlich zu ihren Erfolgen!