Laura Hahn & Hayca

Erfolgreiche Turnierwochenenden

Wieder einmal konnten die Göppinger Reiter in den letzten Wochen einige tolle Erfolge auf Ihren Konten verbuchen.

Anne-Marie Pytlik und Chatillon konnten in Waiblingen in einer Springprüfung in Klasse L eine Platzierung auf dem 10. Rang erreiten.

Nina Hermle und Clandestino konnten beim Turnier in Ludwigsburg in der Qualifikationsprüfung zum Nürnberger Burgpokal einen tollen 5. Platz belegen. Am Tag darauf reichte es in der Dressurprüfung der Klasse M* mit einer sehr guten Runde zu einem hervorragenden 3. Platz!

Linda Hiller und Perigueux’s Pearl gingen unterdessen in Münsingen an den Start. In einem L-Springen konnten die Zwei mit einer schnellen Zeit den 8. Platz erreichen. Franca Bader ritt ihre selbstgezüchtete Nachwuchsstute Cayja ebenfalls in Münsingen. Die beiden starteten in einer Springpferdeprüfung der Klasse A** und konnten direkt in ihrem 2. Turnierstart überhaupt eine tolle Platzierung mit nach Hause nehmen. Hier dürfen wir ganz herzlich zum 4. Platz gratulieren.

Beim Donzdorfer Reit- und Springturnier gingen einige unserer Vereinsreiter erfolgreich an den Start.
Christine Rettenmaier und Chicollo konnten sich an diesem Wochenende besonders freuen, da die beiden ihre erste LPO-Platzierung in Klasse A* erritten haben – und hier wurde es auch gleich ein toller 3. Platz. In der selben Prüfung belegten Kathrin Häderle und Miss Moneypenny mit knappem Vorsprung den 2. Rang. Diese Springprüfung wurde als Kostüm-Springen durchgeführt.

Linda Hiller und Perigueux’s Pearl konnten Im L-Springen erneut punkten und einen guten 7. Platz belegen. Laura Hahn und Hayca konnten in der selben Prüfung mit einer etwas schnelleren Zeit den 5. Platz erreichen. Im Stilspringen KL. L konnten die beiden dann noch einen tollen 3. Platz belegen, was sie in der Kreismeisterschaftswertung schon einmal sehr weit nach vorne bringt!

Auch Holger Schulze war an diesem Wochenende unterwegs. Geritten wurden in Heidenheim-Aufhausen zwei Dressurpferdeprüfungen der Klasse M. In der Einlaufprüfung für die Qualifikationsprüfung zum Bundeschampionat konnten die beiden einen sehr guten 2. Platz erreiten. In der Qualifikationsprüfung am nächsten Tag reichte es zum 4. Rang.

Beim Turnier in Essingen konnten Anne-Marie Pytlik und Chatillon in einem L-Springen mit sehr großem Starterfeld einen sehr guten 3. Platz belegen.

Kathrin Rettenmaier und Miss Moneypenny gingen unterdessen in Kornwestheim an den Start und konnten in einem Stilspringen in Klasse A* einen guten 5. Platz belegen. Auch Linda Hiller und  Perigueux’s Pearl überzeugten erneut mit einer fabelhaften Leistung und konnten im L-Springen die silberne Schleife mit nach Hause nehmen!

Wir gratulieren allen Platzierten zu ihren tollen Erfolgen!